FANDOM


Ryuji Kurosaki (黒崎 竜司, Kurosaki Ryuuji?) ist der Sekretär von John Bacchus, dem Bürgermeister von Sakurami City, und besitzt ein Auszubildenden-Tagebuch, das "Sekretärtagebuch".

AussehenBearbeiten

Ryuji Kurosaki hat einen hellen Hautton, kurzes, rotbraunes Haar, welches mit einer weißen Strähne versetzt ist, sowie grüne Augen.

Er trägt meist einen weißen Laborkittel mit befestigtem Revers und darunter ein gelbes Hemd mit Kragen. Auch trägt er braune Handschuhe. Auf seiner linken Brust hat er seinen Personalausweis befestigt.

PersönlichkeitBearbeiten

Kurosaki war ein treuer Gefolgsmann von John Bacchus, der diesen auch dann nicht im Stich ließ, als dieser durch Yuno Gasai und Yukiteru Amano bedroht und angegriffen wurde.

GeschichteBearbeiten

Das Königreich des ElftenBearbeiten

Ryuji ist meistens an der Seite von John Bacchus zu sehen, wann immer er in seinem Büro sitzt. Ryuji assistiert John dabei den HOLON III Supercomputer mit Kamado Ueshitas Tagebuch zu verbinden und so jedem in Sakurami City ein Azubi-Tagebuch verleihen.

Als Minene Uryu, Masumi Nishijima, Hinata HinoMao Nonosaka und Ouji Kosaka den Quad Tower, in dem sich John und der Supercomputer befinden, infiltrieren, versucht John deren Tagebücher mithilfe von "The Watcher" zu lesen. Sie verhindern dies jedoch, indem sie falsche Einträge in ihre Tagebücher schreiben und so die Wachmänner die zu ihrer Festnahme geschickt wurden an die falschen Orte locken.

In diesem Moment beweist Ryuji seinen Nutzen. Indem er sein "Sekretär Tagebuch" einsetzt, kann er Johns zukünftige Handlungen vorhersehen ohne von den falschen Einträgen abgelenkt zu sein. Dank dieser Informationen ist es John möglich, Mao, Hinata und Kosaka festzusetzen, während die Wachmänner Nishijima töten und Minene durch eine absichtlich angelegte Sprengfalle eine Hand verliert.

Ryuji begleitet John in den Gasai-Safe, einem Hochsicherheitssafe der sich im Gebäude befindet. Er wird von John erschossen, nachdem er unabsichtlich den Schlüsselcode zum Raum in den sie eingeschlossen sind verrät, nachdem Yukiteru Amano sein eigenes Tagebuch durch einen Trick dazu bringt ihm Ryujis zukünftige Gefangennahme und Befragung zu zeigen, was Yuki erlaubte, den Schlüsselcode für die erste Tür des Safes zu erhalten. Im Anime wird er von Yukiteru und Minene angeschossen und stirbt danach wahrscheinlich durch zu hohen Blutverlust. In der dritten Welt sieht man ihn wieder lebendig.

BeziehungenBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki