FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Mirai Nikki Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Hinata Hino (日野 日向, Hino Hinata?) ist die Tochter des Tagebuchbesitzers Karyuudo Tsukishima und eine von Yukiteru Amanos Freunden an dessen neuen Schule. Sie besitzt ein Auszubildendentagebuch, das "Freundschaftstagebuch". Sie spricht mit einem Kansai Dialekt.

AussehenBearbeiten

Hinata ist ein junges Mädchen mit gebräuntem Hautteint, rotbraunem, schulterlangem Haar und braunen Augen. Auf ihrer rechten Wange befindet sich meist ein weißes Pflaster. Sie besitzt einen äußerst weiblichen Körperbau, der sowohl Jungen als auch Mädchen in ihrem Alter verzückt.

Sie trägt ein bauchfreies, magenta- und rosafarbenes Hemd mit kurzen Ärmeln und eine kurze, dunkelblaue Hose. Darunter trägt sie eine weiße Strumpfhose und dazu weiße Schuhe.

CharakterBearbeiten

Hinata ist ein fröhliches, toughes, junges Mädchen das sehr athletisch ist. Sie joggt jeden morgen und scheint, nach dem Pflaster auf ihrer Wange zu urteilen, auch in so manche Prügelei verwickelt gewesen zu sein, außerdem trägt sie den Titel "Hinata von Umesato". Temperamentvoll und immer ein Auge auf ihre Freunde habend, lässt Hinata ihre Freunde nie im Stich und unterstützt diese so gut sie kann. Im festen Glauben an die von ihr geschlossenen Freundschaften, versucht Hinata immer die Sonnenseite des Lebens zu sehen. Auch scheint sie sehr auf ihren Körper fixiert zu sein, so gab sie zu eine plastische Chirurgie an ihren Brüsten vorgenommen zu haben und trägt außerdem immer ein bauchfreies T-shirt. Hinatas Freundeskreis schließt Mao Nonosaka, Ouji Kousaka, Aru Akise und Yukiteru Amano ein. Sie versuchte auch sich mit Yuno Gasai anzufreunden, die sie "Yuno-ecchi" nannte, gab dies aber auf als sie sah wie gefährlich Yuno sein kann.

Hinata hat eine starke Bindung zu ihrem Vater und wünscht sich nichts mehr als dessen Lob und Liebe zu gewinnen, die sie als Kind nie erfahren hatte, da Karyuudo sich mehr um seine Hunde als um seine Familie kümmerte. Auch Karyuudo liebt Hinata, bezeichnet sie jedoch als naiv und "leichter hereinzulegen als einen Hund." Er verleiht sein Zukunftstagebuch und seine Hunde vorrübergehend an Hinata, damit diese Yukiteru, Yuno und Akise ausschalten kann, unter dem Eindruck er wolle Gott werden um die Zeit zurückzudrehen und sein Familienleben mit Hinata zu beginnen. Nachdem Mao während der Konfrontation mit Akise verletzt wird, verzweifelt Hinata, da sie glaubt nun nicht nur ihre Freunde, sondern auch das Vertrauen ihres Vaters verloren zu haben. Als Yukiteru ihr jedoch hilft, ist sie ihm sehr dankbar, was in ihre Freundschaft ausartet und ist bereit ihm jederzeit zu Hilfe zu eilen.

GeschichteBearbeiten

Fähigkeiten und StärkeBearbeiten

Zu Anfang wurde Hinata von ihrem Vater das "Züchter Tagebuch" ausgeliehen, welches ihr erlaubt sowohl die Bewegungen ihrer Hunde als auch deren Beute zu überwachen. Mit diesem Tagebuch ist sie nicht nur in der Lage die zukünftigen Bewegungen ihrer Hunde und deren Beute vorrauszusehen, sondern kann die Hunde auch kontrollieren und sie jeden ihrer Befehle befolgen lassen, wobei sie fü die Rudel unterschiedliche Codenamen wie z.B. Alpha One, Alpha Two u.s.w. benutzt. Auch wenn das Tagebuch ihr die Herrschaft über eine gewaltige Armee von Hunden gewährt, so ist dessen Schwäche äußerst gravierend: Je mehr Hunde sie kontrolliert, desto mehr muss sie sich konzentrieren um die Übersicht über deren Aktionen zu behalten, was sie selbst äußerst verwundbar macht. Sie verlor dieses Tagebuch jedoch nachdem ihr Vater von Keigo Kurusu getötet wurde.

Später in der Story, als John Bacchus das Tagebuch von Nr. 8 in die Hände fällt, erhält sie ihr eigenes Azubi-Tagebuch, das "Freundschafts Tagebuch" das ihr erlaubt die Zukunft ihrer Freunde vorherzusehen: Yukiteru Amano, Mao Nonosaka, Ouji Kousaka und Aru Akise. Ähnlich wie bei Yukiteru und Yuno, bildet ihr Tagebuch das perfekte Gegenstück zu Maos "Liebliche Hinata Tagebuch", welches Hinatas Zukunft vorhersagt.

TriviaBearbeiten

  • Sie ist nach Apollon, dem griechischen Gott der Prophezeiung und des Lichts benannt. Ihr Vorname kann auch mit "Sonniger Ort" übersetzt werden, was im Gegenteil zu ihrem Vater steht, der nach Diana, der römischen Mondgöttin benannt ist.
  • Hinatas Charaktersong ist "Never End" , von Matsui Youhei, gesungen von Vocalist Yuuki.
  • Hinata und ihr Vater (Karyuudo) haben unterschiedliche Nachnamen; es ist möglich dass Hinata den Mädchenname ihrer Mutter angenommen hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki